[ Startseite ]  [ Nachrichten ] 

19. 5. 2009

Adreßbuch der Stadt Stettin von 1857 online

Seit heute ist das "Adress- und Geschäfts-Handbuch für Stettin 1857" in der Pommerndatenbank durchsuchbar. Es handelt sich um den 1. Jahrgang der amtlichen Ausgabe im Verlag Nagel in Stettin, das dann bis 1943 jährlich erschienen ist. (NB: Vor 1857 sind aber auch schon Stettiner Adreßbücher erschienen.)
Zusammen mit dem Stettiner Adreßbuch von 1844 ist dieses Buch damit unser zweites aus der Mitte des 19. Jahrhunderts, das wertvolle Informationen über die Stettiner Einwohner zu dieser Zeit enthält.

Damit die Daten in unserer Datenbank durchsuchbar werden, müssen diese zuvor von Hand abgeschrieben werden. Diese vollständige Eingabe des Namensverzeichnisses hat Peter Lattorff in vielen Dutzend Arbeitsstunden übernommen, wofür wir ihm sehr dankbar sind!

Im Adreßbuch ist angegeben, daß "alle Einwohner mit Ausschluß der Gewerksgehilfen, Dienstboten und Tagelöhner welche keine eigene Wohnung haben" genannt sind. Zusammen sind das 9072 Einträge für Personen und auch einige Firmen. Da Stettin 1850 erst 52.000 Einwohner hatte, kann man davon ausgehen, daß doch ein großer Teil der Haushaltsvorstände in dem Adreßbuch genannt ist.

Für jede Person enthält das Adreßbuch den Nachnamen, die Initialen des Vornamens, den Beruf und die Anschrift, bei fast 1100 Witwen auch den Geburtsnamen. Insgesamt sind in dem Buch über 4900 verschiedene Nachnamen genannt. Die häufigsten Nachnamen sind auch die, die in Pommern insgesamt am häufigsten sind. Hier die 20 häufigsten in Stettin 1857: Schmidt (103), Müller (93), Schultz (90), Krüger (83), Schulz (52), Meyer (48), Schröder (47), Wolff (39), Neumann (36), Wegener (33), Fischer (32), Hoffmann (31), Lange (30), Lehmann (29), Krause (27), Becker (22), Koch (22), Michaelis (22), Zimmermann (21), Richter (21).
Auf der anderen Seite gibt es auch 2972 Nachnamen, die jeweils nur eine Person trägt.
Da Stettin als Hauptstadt von Pommern auch eine Beamtenstadt war, ist davon auszugehen, daß ein größere Anteil der Einwohner nicht selbst aus Pommern stammt.

Informationen zum Adreßbuch Stettin 1857

Informationen zum Adreßbuch Pommern in der Pommerndatenbank

Suche in der Pommerndatenbank






Zurück zum Nachrichtenüberblick

© 2009, Gunthard Stübs, e-mail: stuebs@pommern.org